• slide4
  • slide1
  • slide2
  • slide3

Veranstalter: Tennisclub Schwarz-Weiß Montabaur e.V.

Einzelkonkurrenzen:

H40, H50 - LK 7 - 17
D30 - LK 7 - 23
D40 - LK 7 - 23
D50 - LK 7 - 23
H30 - LK 7 - 23
H40, H50 - LK15 - 23
H60 - LK 7 - 23

Turnierleiter: Andreas Roth

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nenngeld: 30,- EUR

Zusatzinfo: 16er Felder mit Nebenrunde
Atraktive Sachpreise.

Übernachtung in modern eingerichteten Nichtraucherzimmern in einem unserer Gästehäuser; alle mit Dusche, WC, Radio, TV, Telefon, Bademantel und Saunatüchern; Teilnahme am reichhaltigen Frühstücksbuffet (Mo.- Fr. 07.00 -  09.00 Uhr, Sa. und So. 07.00 – 10.00 Uhr), „Kleines Langschläfer Frühstück" (Sa. und So. bis 11.00 Uhr), freie Nutzung des Business-SPA mit Fitnessraum, Schwimmbad und Sauna zu den festgelegten Zeiten, kostenfreie Parkplätze auf dem Gelände nahe dem Gästehaus; kostenfreies Surfen per WLAN auf dem gesamten Gelände und in jedem Zimmer; freie Nutzung der Mountainbikes sowie der fünf E-Mountainbikes; Gesetzliche Mehrwertsteuer.
Tel. 02602 14-107

Turnierordnung

1.Teilnahmeberechtigt sind Spieler und Spielerinnen, die Mitglied eines Vereins in Deutschland sind. § 8 der Turnierordnung des TV Rheinland-Pfalz gilt ergänzend. Sollten sich in einer Konkurrenz nicht wenigstens 8 Teilnehmer gemeldet haben, wird die Konkurrenz mit der nächstjüngeren Altersklasse zusammengelegt. In allen Einzel-Konkurrenzen der Hauptrunde entscheidet der Gewinn von 2 Sätzen. Bei jedem Satz wird beim Spielstand von 6:6 Punkten das satzentscheidende Spiel nach dem Tiebreak-System gespielt und mit 7:6 gewertet, wobei anstatt eines entscheidenden dritten Satzes, ein Match-Tie-Break bis 10 Punkte gespielt wird.
2. Spielerinnen und Spieler, die im Einzel ihr erstes Spiel verlieren (in der ersten Runde), können sich zusätzlich noch für eine Nebenrunde eintragen. In allen Einzel-Konkurrenzen der Nebenrunde entscheidet der Gewinn von 2 Sätzen, wobei anstatt eines entscheidenden dritten Satzes, ein Match-Tie-Break bis 10 Punkte gespielt wird.
3. Über die Zulassung entscheidet der Turnierausschuss. Nennungen können ohne Angabe von Gründen zurückgewiesen werden.
4. Die Abgabe der Nennung verpflichtet generell zur Zahlung des Nenngeldes. Bei Absagen wird um die Einreichung eines Attestes gebeten (s. Ranglistenordnung TVRP, § 4, 2.).
5. Gespielt wird nach den Regeln der ITF, der Turnierordnung des DTB und der Turnierordnung des TV Rheinland-Pfalz. Tenniskleidung ist vorgeschrieben.
6. In allen Spielen entscheidet der Gewinn von zwei Sätzen. Bei einem Spielstand von 6:6 werden alle Sätze nach dem Tie-Break-Zählsystem entschieden. Dritter Satz wird im Match-Tie-Break bis 10 Punkte ausgetragen.
7. Spieler und Spielerinnen, die zu den festgesetzten oder bekannt gegebenen Spielzeiten nicht anwesend oder 15 Minuten nach Aufruf nicht angetreten sind, können gestrichen werden.
8. Der Turnierausschuss behält sich vor, die vorstehenden Bedingungen zu ändern und /oder einzelne Wettbewerbe ausfallen zu lassen.
9. Sonstiges: Mit der Anmeldung zu dem Turnier ist jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass die Medien über das Ereignis informiert werden. Dabei können personenbezogene Daten von Teilnehmern, nämlich Name, Vorname, Altersklasse und Platzierung, genannt werden. Darüber hinaus ist die Veröffentlichung ereignisbezogener Fotos und Bilder auf der Homepage des TC Schwarz-Weiß Montabaur eingeschlossen. Weitere Informationen können auch im Internet veröffentlicht werden.
10. Schlussbestimmungen: Der Turnierausschuss hat das Recht, diese Bedingungen zu ändern, einzelne Konkurrenzen zusammenzufassen oder ausfallen zu lassen, sowie Nennungen- auch ohne Angaben von Gründen - zurückzuweisen. Eine Änderung des Turnierbeginns und der Spielzeiten hängt von der Anzahl der Meldungen ab.
11. Turnierbälle - Dunlop können mehrfach verwendet werden.